»TrommelPower« – Wissenschaftliche Evaluation

Das Projektmodell wurde von 2009 bis 2012 in drei Studien empirisch evaluiert.

Die ersten Studien wurden in Kooperation mit Peter Uffelmann (Competto consulting network) und der Universität Innsbruck, Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung, Prof. Dr. Arthur Drexler durchgeführt.
Die dritte Studie wurde von Johanna Bosse und dem Institut für Musiktherapie durchgeführt.

1. Studie 2009: Empirische Wirkungsanalyse, kombiniertes Studiendesign

  • quasi-experimentelle Interventionsstudie mit Interventionsklassen
    und Kontrollklassen (N = 80)
    Instrumente: standardisierte Tests, projektiver Test, Fragebögen. 4 Messzeitpunkte.
  • Erhebung und qualitative Auswertung von Experteninterviews (Trainer und Lehrer).

2. Studie 2010 /2011: Empirische Wirkungsanalyse, kombiniertes Studiendesign

  • quasi-experimentelle Interventionsstudie mit Interventionsklassen
    und Kontrollklassen (N = 73)
    Instrumente: standardisierte Tests, Fragebögen. 3 Messzeitpunkte.
  • Erhebung und qualitative Auswertung von Experteninterviews (Trainer und Lehrer).

3. Studie 2012: Prozessanalyse

  • Qualitative Studie in einer Interventionsklasse (N = 14)
    Instrumente: schriftliche Schüler- und Lehrerbefragung